Hesselberghajk 2018

Michael Müller, Juni 3, 2018 in Allgemein

Vom 31.Mai bis zum 2.Juni waren ca. 40 Pfadfinder der PfC zum 3ten Mal am Hesselberg unterwegs.

Aufbruch war auf dem Hesselberg, die Sippen fanden schnell zueinander und mussten vom Hesselberg aus einen Weg nach Dammbach/Hammerschmiede finden, dort war nicht nur ein ehemaliges Römer-Castell sondern auch der nächste Treffpunkt.

Römer, ja das diesjährige Camp warf seine Schatten voraus, als wir nämlich in Dammbach/Hammerschmiede ankamen, erwartete uns ein etwas verwirrter Römer im Amphitheater. Irgendwie schien er ein Zeitreisender zu sein, er sprach von einem Paulus und den Christen in Rom….naja.

Von dort ging es weiter zu unserem ersten Übernachtungsplatz, der Sauwiese.
Das Wetter, welches uns noch mit eitel Sonnenschein begleitete, schlug gegen Abend um und wurde zu einem Unwetter mit Wind, Gewitter, Regen und der Entscheidung, den Übernachtungsplatz zu räumen; aber wohin?

Sabine hatte die rettende Idee und kontaktierte einen ehemaligen DPSG-Pfadfinder, der uns bei der Vorplanung schon super unterstützt hat; aber wird er uns helfen können?
Rest des Eintrags ansehen →